Neueste Einträge

Es gibt auch eine Liste der beliebtesten Einträge.

avatar
TurboTomCat
avatar
idea worker
avatar
idea worker
avatar
idea worker
avatar
RalfMaier
avatar
edefauler
avatar
Icycler
avatar
peggatsch
avatar
Viper
Foto
avatar
Ni Sch
Foto
Foto
Foto
avatar
Ambros
avatar
mrsflylayer
avatar
Judithi
avatar
Judithi
avatar
Viper
avatar
Xrunfun
avatar
go-one³
avatar
edefauler
avatar
e-oli
avatar
e-oli
avatar
Haiko51
avatar
Haiko51
avatar
Xrunfun
avatar
Ni Sch
avatar
Lamperze
Foto
avatar
Viper
avatar
Kaguru
avatar
Kaguru
avatar
Xrunfun
avatar
Ni Sch
avatar
SteffenP18
avatar
SteffenP18
avatar
Judithi
avatar
Judithi
avatar
Judithi
avatar
RalfMaier
Foto
Foto
  • Avatar
    RalfMaier
    29.11.2022 17:10
    Die Höhenmeter gemessen mit Garmin Edge 1040 (748m) kamen mir heute etwas wenig vor. Habe es dann auf Garmin Connect nochmal durchgerecht, waren dann etwas über 2000 HM, und auf outdooractive waren es 1500 HM. Was stimmt jetzt? Hat wer ähnliche Probleme?
  • Avatar
    peggatsch
    30.11.2022 08:09
    Ralf, ich nutze auch den Edge 1040 (SW-Stand 14.50) und bin mit der Messung zufrieden. Wenn Du im GC-Portal nochmals importiert hast, welche -GPX -FIT oder -TCX-Daten aus welcher Quelle hast Du verwendet. Hast Du die Option "Höhenmeter aktiviert/deaktiviert" verändert ? Bei deaktivierter Einstellung werden die Höhenmeter über das Digitale Höhenmodell der Karte ermittelt, genauso wie bei Outdooractive oder anderen Portalen bei denen Du eine GPX-Datei importierst.
  • Avatar
    peggatsch
    30.11.2022 08:21
    Btw: Bei deaktivierter Einstellung, sprich Höhenmeter-Ermittlung über digitales Höhenmodell, ist ein exaktes GPS-Signal erforderlich, sonst kann es vorkommen, daß eine Ungenauigkeit die Höhe einer Schlucht ermittelt, obwohl Du Dich auf dem Höhenweg befunden hast. Was hast Du in den Einstellungen des Edge1040 als Aufzeichnungsintervall eingestellt und nutzt Du Multi-GNSS-Multiband ?
  • Avatar
    peggatsch
    30.11.2022 08:23
    Eine manuelle Kalibrierung der Höhenmessung kann auch eine Abhilfe schaffen
  • Avatar
    RalfMaier
    30.11.2022 17:58
    Danke für die Info. Ich bin folgendermaßen vorgegangen: Einheit wird ja automatisch vom Edge in GC importiert. Es waren 748HM. Dann Höhenkorrektur im GC aktiviert/deaktiviert umgestellt, jetzt ca. 2000HM. In Outdooractive (ist bei mir mit GC verbunden) erscheint auch ca. 2000HM als Track. Wenn ich diesen Track dann in eine Tour wandle errechnet Outdooractive dann ca. 1400HM.
  • Avatar
    RalfMaier
    30.11.2022 18:02
    Bei meiner heutigen Tour Edge 1893HM, GC Höhenkorrektur umgestellt 1856HM, in Outdooractive neu berechnet 1423HM. Also rechnet vermutlich GC und Outdooractive unterschiedlich.
  • Avatar
    RalfMaier
    30.11.2022 18:17
    Einstellung: Aufzeichnungsintervall = intelligent, Multi-GNSS Multiband, Höhenmesser Auto-Kalibrierung ist ein.
  • Avatar
    RalfMaier
    30.11.2022 18:21
    Ich werde es mal weiter beobachten. Hatte früher bei meiner Fenix6 bei Bergwandern auch eine Zeitlang utopisch viele HM. Im Höhenprofil auf GC waren hunderte kleiner Zacken mit ca. 2-3HM zu sehen die sich dann aufsummiert haben. Habe jetzt die Fenix7, seither wieder alles gut.
avatar
Ambros
avatar
Ambros
avatar
Viper
avatar
Ralf54
avatar
Arella05
avatar
Arella05
avatar
Arella05
avatar
Helius-FR
avatar
Helius-FR
avatar
Ni Sch
avatar
peggatsch
avatar
e-oli
avatar
Viper
avatar
mrsflylayer